Native English Speaking Sales AgentVerkaufsvertreter

Übersee-Organisation – Warum einen Verkaufsvertreter damit beauftragen?

Wenn Sie innerhalb von Großbritannien oder Irland keinen Sitz haben, aber trotzdem auf englischsprachigem Boden verkaufen wollen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen:

 

 

 

 

Ansicht des Düsenflugzeugflügels1. Mit dem Flugzeug anreisen –

Vielleicht zwei, drei Mal im Monat. Das ist teuer und kann auch das Ausfüllen von Visumanträgen und Verzögerungen bedeuten. Hinzukommt das Sie möglicherweise nicht ganz mit den lokalen Geschäftsgepflogenheiten vertraut sind.

 

 

 

 

 

Leeres Büro2. Eine lokale Niederlassung gründen. – 

Landen, sich erweitern, ein Büro anmieten und Mitarbeiter einstellen – das kann sich als teuer und riskant erweisen.

 

 

 

 

Corporate deal - blau3. Einen lokalen Mitbewerber aufkaufen. –

Teuer, riskant und das Prüfen der Bücher wird einige Zeit dauern.

 

 

 

 

 

wikingerüberfall4. Wikingerüberfall. –

Anlegen, Zeit mit der Beobachtung des Marktes verbringen, Hotels und Mietwägen buchen um so viele Verabredungen wie möglich zu vereinbaren, dann wieder nach Hause reisen und zu versuchen die bestehende Vertriebsleitung aus der Ferne zu betreuen.

 

 

 

 

Winkenden Flagge der Vereinigten Kingdon und USA5. Einen Sales Agent damit beauftragen, der:

a) Den lokalen Markt versteht

b) Die örtlichen Geschäftsprotokolle beherrscht

c) In Irland, Großbritannien und der EU ansässig ist.

d) Kosteneffektiv ist und die Marketingausgaben deckelt

 







Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Call Now Button